Bookmark and Share

Glossar

Nachfolgend finden Sie eine Erklärung der wichtigsten Begriffe im Zusammenhang mit unseren Produkten.

A

Analytische Filter

Die Wellenlängen dieser Filter wurden auf der Grundlage der Atomemissionslinien der einzelnen Elemente so ausgewählt, dass Wechselwirkungen zwischen nahe beieinander liegenden Linien minimiert werden. Nicht nur für analytische Zwecke, sondern auch als Schmalbandfilter einsetzbar.

Antireflexbeschichtungen

Entspiegelungen reduzieren die Oberflächenreflexe von Licht auf Gläsern. Bei Glas (n ~ 1,5), wird ca. 8% des Lichts an den Oberflächen reflektiert und geht somit dem Lichtstrahl verloren. Mit Entspiegelungen kann man diesen Verlust auf weniger als 1% verringern.

B

Bandpassfilter

Ein Bandpassfilter wird spektral durch ein definiertes Passband charakterisiert an welches beidseitig Sperrbereiche anschließen.

Es handelt sich um eine der einfachsten und ökonomischsten Wege eine bestimmte Wellenlänge zu selektieren und die ungewünschte Strahlung zu unterdrücken.

C

Cavity

Cavity oder optischer Resonator. Anordnung von Spiegeln, die dazu dienen, Licht möglichst oft hin und her zu reflektieren.

Je mehr Spiegel verwendet werden, desto steilflankiger wird das Filter.

Clear Aperture (CA)

Clear Aperture (CA). Auch bekannt als freie Apertur oder Objektivdurchmesser.

Die Öffnung in der Halterung eines optischen Systems oder seiner Komponenten, welche die Ausdehnung des Strahlenbündels begrenzt. Die Öffnung ist in der Regel kreisförmig und wird mit durch den Durchmesser spezifiziert.

F

Farbglasfilter

Farbfilter sind Absorptionsfilter aus gefärbtem Glas, die Licht in bestimmen Wellenlängenbereichen mehr oder weniger stark absorbieren und andere Bereiche zum Großteil durchlassen.

Fluoreszenzfilter

Fluoreszenzfilter sind hochwertige Bandpassfilter die in der Fluoreszenzmikroskopie angewandt werden, wobei die Aufgabe der Filter die Anregung und Sperrung bei bestimmten Wellenlänge ist.

H

Halbwertsbreite (HWB)

Die Halbwertsbreite (HWB), auch Bandbreite genannt, ist die Breite des Fensters in Nanometern, bei dem mindestens die Mittelwellenlänge erreicht wird.

tl_files/bk/gfx/pix/360px-Halbwertsbreite.svg.png

I

Interferenzfilter

Ein Interferenzfilter ist ein optisches Filter, das elektromagnetische Wellen eines bestimmten Frequenzbereichs durchlässt. Die restlichen Frequenzanteile werden durch Interferenz ausgelöscht. Dies geschieht durch das Aufdampfen von einer oder mhererer dünner, dielektrischen Schichten.

K

Kaltlichtspiegel

Kaltlichtspiegel (engl. Coldmirrors) sind aus dielektrischen Vielfachschichten aufgebaute Spiegel mit hoher Reflektion für sichtbares Licht und hoher Transmission für IR-Strahlung (Wärmestrahlung).

L

Laserlinienfilter

Laserlinienfilter sind auf die Wellenlänge gängiger Laser zentriert und unterdrücken das Untergrundplasma und Sekundäremissionen, welche oft zu Verfälschungen der Messsignale führen.

M

Metallbeschichtete neutrale Dichtefilter

Die Abschwächung wird durch die Kombination von Absorption und Reflexion ereicht. Hierzu wird eine genau kontrollierte Beschichtung aus einer Inconel - Metall - Legierung auf die Oberfläche einer transparenten Optik aufgebracht. Dieser Beschichtungstyp liefert einen sehr viel größeren Bereich spektraler Neutralität.

Mittelwellenlänge (MWL)

Die Mittelwellenlänge (MWL) definiert diejenige Wellenlänge des Lichtes, bei der noch 50 Prozent der maximalen Transmission vorliegt.

N

Neutrale Dichtefilter

Ein neutrales Dichtefilter wird verwendet, um die Intensität eines einfallenden Lichtstrahls auch über einen größeren spektralen Bereich abzuschwächen. Die Abschwächung kann entweder durch Absorption oder durch eine Kombination von von Absorption und Reflexion erreicht werden.

T

Teilerspiegel

Achromatische Strahlteiler sind teildurchlässige Spiegel, die in verschiedenen Teilungsverhältnissen erhältlich sind. Die Spiegel sind absorptionsfrei und haben im sichtbaren Bereich nur eine geringe spektrale Abhängigkeit des Teilungsverhältnisses.

Transmission (T)

Die Transmission (T) definiert die Lichtdurchlässigkeit des Filters bei einer bestimmten Wellenlänge oder einem ganzen Spektrum.

V

Vorderflächenspiegel

Vorderflächenspiegel mit Aluminium als Reflexionsmaterial sind effektive und kostengünstige Komponenten, wenn es um die Reflexion oder Umlenkung von Strahlung vor allem im sichtbaren Bereich geht. Das Aluminium ist mit dielektrischen Schichten überzogen, die es schützen und die Reflexion gezielt verstärken. Die Reflexion von der Vorderseite des Spiegels ohne Lichtdurchtritt durch das Glas vermeidet die Entstehung von Doppelbildern.

W

Wärmereflexionsfilter

Wärmereflexionsfilter zeichnen sich durch hohe Lichtdurchlässigkeit und bei Verwendung von Borofloat als Substrat durch eine hohe Temperaturbeständigkeit von bis zu 450°C aus.

Wellenlänge

Als Wellenlänge, Symbol λ (griechisch: Lambda), wird der kleinste Abstand zweier Punkte gleicher Phase einer Welle bezeichnet.

Die Wellenlänge wird gewöhnlich in Nanometer (1nm = 10⁻⁹m) oder Mikrometer (1µm = 10⁻⁶m) angegeben.

Quelle: Wikipedia

Z

Zentralwellenlänge (ZWL)

Peak- oder Zentralwellenlänge (ZWL), engl. Center Wave Length (CWL).

Wellenlänge, bei der die maximale Transmission erreicht wird.